Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt

Navigation und Suche

Arzt- und Psychotherapeutensuche

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.


Häusliche Krankenpflege

Häusliche Krankenpflege

Ansprechpartner

Dr. Maria-Tatjana Kunze
Tel.: 0391 627-6437
maria-tatjana.kunze@kvsa.de

Heike Drünkler
Tel.: 0391 627-7438
heike.druenkler@kvsa.de

Constanze Franke
Tel.: 0391 627-6439
constanze.franke@kvsa.de

Fax: 0391 627-872000

Die Häusliche Krankenpflege kann für Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung verordnet werden,

  • wenn die häusliche Krankenpflege das Ziel der ärztlichen Behandlung sichern soll (Sicherungspflege) oder
  • wenn sie einer Krankenhausbehandlung bedürfen, diese ab nicht möglich ist (Krankenhausvermeidungspflege) oder
  • wenn sich mit häuslicher Krankenpflege eine stationäre Krankenhausbehandlung vermeiden oder verkürzen lässt (Krankenhausvermeidungspflege) oder
  • wegen  schwerer Krankheit oder wegen akuter Verschlimmerung einer Krankheit, insbesondere nach einem Krankenhausaufenthalt, nach einer ambulanten Operation oder nach einer ambulanten Krankenhausbehandlung (Unterstützungspflege).

Die häusliche Krankenpflege beinhaltet Grundpflege, Behandlungspflege und die hauswirtschaftliche Versorgung. Im Rahmen der Unterstützungspflege erhalten Versicherte die erforderliche Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung.

Voraussetzung für die Verordnung aller Leistungen der häuslichen Krankenpflege ist, dass der Patient die notwendigen Pflegemaßnahmen nicht selbst leisten, aber auch keine andere im Haushalt lebende Person diese übernehmen kann. Zudem muss die Krankenkasse die ärztliche Versorgung genehmigt haben.

Aktuelles:
Ab dem 1. Oktober 2017 gelten neue Formulare für die Verordnung häuslicher Krankenpflege, die alten Formulare sind ab dem 1. Oktober 2017 nicht mehr gültig.
Arztpraxen, die aufgrund ihrer fachlichen Ausrichtung häufig häusliche Krankenpflege verordnen, werden von der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt unaufgefordert eine Erstausstattung neuer Verordnungsvordrucke erhalten.

PRO-Artikel der Ausgabe 9/2017 der KVSA zur Verordnung häuslicher Krankenpflege mit dem
neuen Muster 12

______________________________________________________________________________________

Links zu Regelungen und Hinweisen für die Verordnung häuslicher Krankenpflege:

Häusliche Krankenpflege-Richtlinie des G-BA und Leistungsverzeichnis

KBV-Homepage häusliche Krankenpflege

KBV-Homepage Besonderheiten bei der Verordnung psychiatrischer Krankenpflege