Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt

Navigation und Suche

Arzt- und Psychotherapeutensuche

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.


Start

BillionPhotos.com - Fotolia

Grundprobleme für die ambulante Versorgung bleiben bestehen

Das GKV-Versorgungsstärkungsgesetz ist am 1. August in Kraft getreten. Bevor der Bundestag und der Bundesrat dem Gesetzentwurf zugestimmt haben, wurden im parlamentarischen Verfahren einige Änderungen vorgenommen. Die drei für uns besonders wichtigen Themen wurden nur wenig bzw. nicht geändert.

Die Möglichkeit der Korrektur der Finanzmittel für die ambulante Versorgung in einer KV-Region ist weiterhin unzureichend geregelt und wird für uns voraussichtlich wenig bis gar nicht wirksam werden. Die Aufkaufregelung für Praxen in überversorgten Bereichen wurde zwar etwas modifiziert, ist aber dennoch höchst problematisch und nicht zielführend. Für Sachsen-Anhalt wird sie meines Erachtens keine Rolle spielen, da es hier keine Praxis gibt, die geschlossen und aufgekauft werden könnte – ganz im Gegenteil, die Praxen versorgen ca. 25 Prozent mehr Patienten als im Bundesdurchschnitt üblich und sind daher dringend erforderlich! Auch die dritte problematische und populistische Regelung ist leider im Gesetz verblieben – die KV muss bis zum 1. Februar 2016 eine Terminservicestelle aufbauen. Hier sollen Patienten, die trotz Überweisung keinen Termin bei einem Facharzt bekommen haben und bei denen eine gewisse Dringlichkeit besteht, einen Arzt-Termin innerhalb von vier Wochen erhalten...

Aktuelle Meldungen:

KVSA finanziert weitere Studienplätze für werdende Landärzte

Die KVSA geht mit der Finanzierung von Studienplätzen einen neuen Weg. Durch eine Vereinbarung mit der Universität Witten/Herdecke können jährlich vier Nachwuchsärzte das Studium mit dem Ziel aufnehmen, zukünftig im ländlichen Bereich Sachsen-Anhalts die Absicherung der Versorgung der Patienten zu unterstützen. Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2016/2017 endet am 16. Oktober 2015...

ZiPP-Logo

Arztpraxen werden zur wirtschaftlichen Situation befragt

Seit dem 24. Juli schreibt das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (Zi) rund 37.000 Praxen von Vertragsärzten und Vertragspsychotherapeuten an und bittet per Fragebogen um Auskunft zur wirtschaftlichen Situation sowie weitere Informationen. Die angeschriebenen Ärzte und Psychotherapeuten haben dann bis 30. September Zeit, den Fragebogen auszufüllen und von ihrem Steuerberater bestätigen zu lassen...

Zusätzliche Angabe des Vornamens des Arztes sowie der Telefonnummer auf Rezepten ab 1. Juli 2015

Aufgrund einer Änderung der Arzneimittelverschreibungsverordnung (AMVV) und der Medizinprodukte-Abgabeverordnung (MPAV) ist bei der Verordnung von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln und Medizinprodukten vorgegeben, dass der Vorname und der Name des verordnenden Arztes sowie die Telefonnummer der Arztpraxis zur Kontaktaufnahme mit der verschreibenden ärztlichen Person angegeben werden müssen...

Termine:

Sitzung des Zulassungssausschusses - Ärzte

Veranstaltungsort: KV Sachsen-Anhalt, Doctor-Eisenbart-Ring 2, 39120 Magdeburg

02.Sep 2015

Ansprechpartnerin:Iris ObermeitKassenärztliche Vereinigung Sachsen-AnhaltDoctor-Eisenbart-Ring...

KV-Termin

VERAH®-Kompaktkurs; Modul: Präventionsmanagement

Veranstaltungsort: Mercure-Hotel, Halle

02.Sep 2015

Ab dem 01.01.2015 besteht in allen Regionen Sachsen-Anhalts die Möglichkeit, eine Nichtärztliche...

Sitzung der Vertreterversammlung

Veranstaltungsort: KV Sachsen-Anhalt, Magdeburg, Raum E. 78

02.Sep 2015

Ansprechpartner:Gabriela AndrzejewskiTel.: 0391 627-7403Fax: 0391 627-8403E-Mail:...

KV-Termin

Wortwolke