Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt

Navigation und Suche

Arzt- und Psychotherapeutensuche

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.


Start

© TTstudio - Fotolia.com

Deutliche Korrekturen erforderlich

Kurz vor dem Jahresende wurde der Regierungsentwurf des Versorgungsstärkungsgesetzes (VSG) in das parlamentarische Verfahren eingebracht. In diesem Entwurf sind auch weiterhin die vielen kritischen Passagen enthalten, über die wir in den letzten Informationen und Veranstaltungen oft berichtet haben. Der sachwidrige Aufkauf von Praxen in überversorgten Bereichen, wie auch die unsinnigen Terminservicestellen bei den KVen werden auch weiterhin gefordert. Die Ziele dieser Regelungen kann ich wohl verstehen, aber die Lösungsinstrumente sind vollkommen ungeeignet.

Im Rahmen der Aufkaufdiskussion soll erreicht werden, dass sich Ärzte nicht in Ballungsgebieten niederlassen können, sondern in Bereiche gehen müssen, die schlechter versorgt sind. Das mag auf den ersten Blick auch sinnvoll und richtig sein, aber erstens wird kein Arzt, der sich in München niederlassen will, in die Altmark nach Sachsen-Anhalt gehen und zweitens müssten auch bei uns nach dieser Regelung ggf. Praxen durch die KV aufgekauft werden, die wir in der Versorgung dringend benötigen.

Beim zweiten Thema, den Terminservicestellen ist die gefühlte lange Wartedauer auf Facharzttermine der Grund für diese Regelung. Aber auch hier ist der Lösungsansatz falsch. Zunächst ist fraglich, ob dieses gefühlte Terminproblem tatsächlich besteht. Glücklicherweise funktioniert die regionale Zusammenarbeit der Kollegen meistens sehr gut und es wurden vielerorts schon funktionierende Regelungen für die Zusammenarbeit gefunden. Außerdem ist es das viel größere Problem, dass die Patientenprobleme nicht in der Versorgungsebene gelöst werden, in die sie eigentlich gehören...

Aktuelle Meldungen:

Pressemitteilung: Deutliche Korrekturen am Gesetzentwurf notwendig

Am 17. Dezember 2014 wurde der Referentenentwurf des GKV-VSG beschlossen. Die beiden Regelungen zur Termingarantie für Behandlungen bei niedergelassenen Fachärzten sowie zum Praxisaufkauf in überversorgten Bereichen sind auch wegen ihrer Gegensätzlichkeit extrem auffällig...

BfArM: Zulassungen von Arzneimitteln ruhen

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) veröffentlichte am 9. Dezember 2014 eine Liste mit aktuell 80 Arzneimitteln von 16 pharmazeutischen Unternehmern, bei denen wegen möglicherweise gefälschter Bioäquivalenzstudien aus Indien ein Ruhen der Zulassung angeordnet wurde...

Famulaturbörse der KVSA ist online

In der neuen Famulaturbörse der KVSA können Studierende Famulaturplätze in Sachsen-Anhalt buchen. Das Angebot erleichtert die Suche nach einem geeigneten Famulaturplatz und bietet Ärzten den Vorteil, die Organisation online erledigen zu können. Sachsen-anhaltische Ärzte geben ihre verfügbaren Zeiträume für eine Famulatur in der Börse an. Studierende können dann nach bestimmten Fachgruppen und Regionen suchen und eine Anfrage online stellen. Die angefragte Praxis kann den Platz online bestätigen und der Studierende diesen im Anschluss verbindlich buchen. Die Börse kann bereits für die Famulaturen in der vorlesungsfreien Zeit im Winter/Frühjahr 2015 genutzt werden. Die Famulaturbörse ist zu erreichen unter https://famulaturboerse.kvsa.de. Die KVSA fördert die Famulatur finanziell. Sowohl der Studierende als auch der ausbildende Arzt erhalten für einen Monat Famulatur (für maximal 2 Monate) jeweils 200,00 Euro.

Termine:

21. Ballenstedter Endoskopieseminar: „Thorakale Endoskopie“

Veranstaltungsort: Ballenstedt

29.Jan 2015

Information:Lungenklinik Ballenstedt/Harz gGmbH, Robert-Koch-Str. 26/27,06493 Ballenstedt,...

Traumacurriculum 2014/2015: Behandlung von Trauma folgestörungen bei Kindern und Jugendlichen - Blockseminar II

30.Jan 2015

Akute Traumatisierung & Krisenintervention bei Kindern und Jugendlichen, Kindeswohlgefährdung...

Notfallmanagement - Refresherkurs

Veranstaltungsort: Mercure-Hotel, Halle

31.Jan 2015

Im dem Kurs werden die im Notfall zu treffenden Maßnahmen wiederholt und Wissen vertieft. Der Kurs...

KV-Termin

Wortwolke