Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt

Navigation und Suche

Studien

Studien zur ambulanten Versorgung

 

Ansprechpartner

Matthias Paul

Auf dieser Seite möchten wir auf Studien hinweisen und die Möglichkeit bieten, diese Studien zu unterstützen.

Bei Interesse an einer Beteiligung bzw. Fragen wenden Sie sich bitte an die genannten Ansprechpartner der jeweiligen Studie.

 

Studien:

  • NAMIBIO-App - NAhrungsMIttelallergie BIOmarker Application
    Ziel des Verbundes NAMIBIO-App ist es, einen Beitrag zum besseren Verständnis von frühen Ursachen und dem natürlichen Verlauf von Nahrungsmittelallergien bei Kindern zu leisten. Welche Strategien nutzen Sie zur Prädiktion und Prävention von Nahrungsmittelallergienbei Kindern? Wie könnten digitale Anwendungen in der Prävention & Prädiktion unterstützen?
    Studienzeitraum: 1. Juni 2021 bis 31. Mai 2024
    Medizinische Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und Universität Regensburg
    Ansprechpartner: Prof. Dr. Apfelbacher & Dr. Madlen Hörold 
    > Zur Studie
     
  • Online-Befragung „Zufriedenheit der Hausärzte mit ihrem Arbeitsumfeld in Deutschland – ZUHARD“
    Studienzeitraum: 1. Juli bis 31. Dezember 2022
    Medizinische Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
    Ansprechpartner: Dr. med. Kay-Patrick Braun
    > Zur Studie
     
  • Prev*Diab - Diabetesprävention und Gesundheitsförderung in der hausärztlichen Versorgung: Eine individuelle hausärztliche Begleitung von Präventionsmaßnahmen ist sehr betreuungs- und zeitintensiv und oft im regulären Praxisalltag kaum zu leisten. Wie ist die Einstellung von Hausärzten dazu, wo sehen sie Hürden für die Umsetzung in ihrem Praxisalltag?
    Charité – Universitätsmedizin Berlin
    Ansprechpartner: Julie O‘Sullivan
    > Zur Studie
     
  • COPiT - Contemplative Practices in Psychotherapy - Online-Befragung: Wie verbreitet ist die Anwendung kontemplativer Praktiken zur Selbstfürsorge & im therapeutischen Setting inkl. angrenzender Techniken wie Mediation, Yoga u.a.?
    Uniklinik Heidelberg und Universität Kassel
    Ansprechpartner: Dr. Corina Aguilar-Raab & Friederike Winter MSc
    > Zur Studie
     
  • Psychologische und pädagogisch-psychologische Beratungsangebote in Zeiten von COVID-19: Welche Effekte haben Pandemie und Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung auf Nachfrage, Angebot und Durchführung? - Eine Befragung von Psychotherapeuten und Kinder- und  Jugendpsychotherapeuten, welche Therapie in Zeiten von COVID-19 angeboten haben und anbieten
    Institut für Psychologie der Technischen Universität Chemnitz
    Ansprechpartner: Sarah Baldauf und/oder David Becker
    > Zur Studie
     
  • Umfrage zur Zusammenarbeit zwischen Allgemein- und Zahnmedizin
    Universität Leipzig;
    Ansprechpartner: Prof. Dr. Markus Bleckwenn (Professor für Allgemeinmedizin an der Universität Leipzig) und Prof. Dr. Dirk Ziebolz (Geschäftsführender Oberarzt am Funktionsbereich Interdisziplinäre Zahnerhaltung und Versorgungsforschung) - Kontakt
    > Zur Studie

Ansprechpartner

Matthias Paul