Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt

Navigation und Suche

Arzt- und Psychotherapeutensuche

Pressemitteilungen Detail

Dr. med. Burkhard John zum Vorsitzenden des Vorstandes der KV Sachsen-Anhalt wiedergewählt 23. 11. 2016

Die Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt hat sich für die Amtsperiode von 2017 bis 2022 in ihrer heutigen Sitzung konstituiert.

Die aus 30 Mitgliedern bestehende Vertreterversammlung ist das Selbstverwaltungsorgan der an der ambulanten Versorgung beteiligten Ärzte und Psychotherapeuten und war am 9. September 2016 neu gewählt worden.

In der konstituierenden Sitzung wählten die Mitglieder der Vertreterversammlung erneut aus ihrer Mitte den bisherigen Amtsinhaber Dipl.-Med. Andreas Petri, Facharzt für Allgemeinmedizin, zum Vorsitzenden der Vertreterversammlung. Auch Dr. med. Michael Diestelhorst, Facharzt für Radiologie, wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden der Vertreterversammlung wiedergewählt.

Der gewählte Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt besteht, wie bisher, aus drei hauptamtlichen Mitgliedern. Nachdem entsprechende Vorschläge von den Vertretern unterbreitet wurden, erbrachten die unmittelbaren und geheimen Wahlgänge folgendes Ergebnis:

Vorsitzender des Vorstandes:
Dr. med. Burkhard John, Facharzt für Allgemeinmedizin

Stellv. Vorsitzender des Vorstandes:
Dr. med. Holger Grüning, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Geschäftsführender Vorstand:
Dipl.-Ökonom Mathias Tronnier

In seinem Schlusswort bedankte sich Dr. John im Namen des wiedergewählten Vorstandes für das erwiesene Vertrauen und betonte, dass die Arbeit des Vorstandes auch künftig auf die Sicherung der ambulanten Versorgung in Sachsen-Anhalt und die wirtschaftliche Stabilität in den Vertragsarztpraxen ausgerichtet sein werde. Das demokratische und konstruktive Zusammenwirken der einzelnen Fach- und Interessengruppen in den Gremien der Selbstverwaltung, das bereits in den vergangenen Legislaturperioden prägend gewesen sei, bilde auch weiterhin eine entscheidende Voraussetzung, um diese Zielstellungen zu erreichen.