Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt

Navigation und Suche

Arzt- und Psychotherapeutensuche

Beschlüsse des Zulassungsausschusses

Beschlüsse des Zulassungsausschusses

Altmarkkreis Salzwedel

Przemyslaw Wolyniec, Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, Oberarzt der Klinik für Innere Medizin am Altmark-Klinikum gGmbH, Salzwedel, wird ermächtigt

  • zur Durchführung von Herzschrittmacherkontrollen einen sowie drei Monate nach Implantation gemäß der Nummer 13571 des EBM sowie erforderliche EKG-Untersuchungen
    auf Überweisung von niedergelassenen Vertragsärzten

Das Datum der Implantation ist in der Abrechnung anzugeben. Befristet vom 01.07.2019 bis zum 30.06.2021. Ausgenommen sind die Leistungen gemäß § 115 a SGB V.

Landkreis Börde

Thomas Lalla, Facharzt für Chirurgie, Oberarzt an der HELIOS Bördeklinik GmbH, Kreiskrankenhaus 4, Oschersleben, wird ermächtigt

  • zur Durchführung der Leistungen nach den Nummern 13400 in Verbindung mit der Nummer 13401 des EBM sowie im Zusammenhang mit der Ermächtigung die Leistungen nach den Nummern 01321 und 01602 des EBM
    auf Überweisung von niedergelassenen gastroskopierenden Vertragsärzten

Es wird die Berechtigung erteilt, im Rahmen der bestehenden Ermächtigung zur pathologischen Leistungserbringung zu überweisen. Befristet vom 01.07.2019 bis zum 30.06.2021. Ausgenommen sind die Leistungen gemäß § 115 a SGB V.

Burgenlandkreis

Bärbel Stavilla, Praktische Ärztin am Medizinischen Versorgungszentrum Dreiländer-Eck GmbH, Zeitz, wird ermächtigt

  • zur Teilnahme an der ambulanten hausärztlichen Versorgung der gesetzlich versicherten Patienten einschließlich der fachgruppenspezifischen Versichertenpauschale
    im direkten Zugang sowie auf Überweisung von niedergelassenen Vertragsärzten

Befristet vom 01.07.2019 bis zum 30.06.2022.

Stadt Dessau-Roßlau

Das Städtisches Klinikum Dessau, Augenklinik, Dessau-Roßlau, wird ermächtigt

  •  zur Durchführung von Leistungen auf dem Gebiet der Augenheilkunde
  • zur Durchführung der Leistung gemäß der Nummern 06210, 06211, 06212, 06220 und 06222 (Zuschlag zu GOP 06210, 06211 und 06212) gemäß Abschnitt 6.2 des EBM im Zusammenhang mit der bestehenden Ermächtigung Ausgenommen aus dem Ermächtigungsumfang sind die Leistungen der Pleoptik/Ortoptik gemäß der Nummern 06320, 06321 des EBM
  • im direkten Zugang für Patienten aus dem Altkreis Zerbst und für Patienten, die sich bereits in augenärztlicher Behandlung am Städtischen Klinikum Dessau befinden sowie auf Vermittlung der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt

Befristet vom 01.07.2019 bis zum 30.06.2021. Ausgenommen sind die Leistungen gemäß § 115 a SGB V.

Stadt Halle

Dr. med. Jens Heichel, Facharzt für Augenheilkunde, Oberarzt an der Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde am Universitätsklinikum Halle (Saale), wird ermächtigt

  • zur speziellen ambulanten Tränenwegsdiagnostik und -therapie sowie der konnatalen Dakryostenose nach den Nummern 01321, 01602, 06350, 06352 des EBM
    auf Überweisung niedergelassener Augenärzte

Befristet vom 01.07.2019 bis zum 30.06.2021. Ausgenommen sind die Leistungen gemäß § 115 a SGB V.

Landkreis Harz

Dr. med. Peter Nartschik, Facharzt für Chirurgie/Spezielle Viszeralchirurgie/Proktologie/Medikamentöse Tumortherapie und Ernährungsmedizin, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeralchirurgie und Koloproktologie am Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben Quedlinburg, wird ermächtigt

  • zur Diagnostik und Therapie koloproktologischer Erkrankungen mit Ausnahme kurativer Koloskopien und der Durchführung von Chemotherapien
    auf Überweisung von niedergelassenen Chirurgen, Gynäkologen, gastroenterologisch tätigen Internisten, Urologen, Dermatologen, Hausärzten und Kindergastroenterologen

Befristet vom 01.07.2019 bis zum 30.06.2021. Es wird die Berechtigung erteilt, erforderliche Überweisungen zu tätigen. Ausgenommen sind die Leistungen gemäß §§ 115 a und b SGB V.

Dr. med. Annegret Hausl, Fachärztin für Innere Medizin/Pneumologie, Leiterin und Oberärztin der Pneumologie am Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben Wernigerode, wird ermächtigt

  • zur Diagnostik und Therapie komplizierter pneumologischer Erkrankungen nach den Nummern 13250, 13650, 13651, 13661, 13662 und 13677 des EBM
    auf Überweisung von niedergelassenen fachärztlich tätigen Internisten, Hausärzten, HNO-Ärzten, Dermatologen und Kinderärzten
  • zur Durchführung der Diagnostik und Therapie von Patienten mit allergischem und nichtallergischem Asthma bronchiale gemäß Kap. 30.1 des EBM
    auf Überweisung von niedergelassenen Fachinternisten, HNO-Ärzten und Vertragsärzten mit ZB Allergologie, Dermatologen und Hausärzten
  • zur Diagnostik und Therapie von Patienten mit Insektengiftallergien einschließlich der Durchführung der speziellen Immuntherapie
    auf Überweisung von niedergelassenen fachärztlich tätigen Internisten, Dermatologen, HNO-Ärzten und Hausärzten
  •  für die Diagnostik und Therapie schlafbezogener Atmungsstörungen, konkret obstruktives und zentrales Schlafapnoesyndrom sowie Cheyene-Stokes-Atmung
    auf Überweisung von niedergelassenen fachärztlich tätigen Internisten, Hausärzten und niedergelassenen HNO-Ärzten mit der Genehmigung
  • zur Durchführung der Polygraphie

Es wird die Berechtigung erteilt, erforderliche Überweisungen im Rahmen des Ermächtigungsumfanges zu tätigen. Befristet vom 01.07.2019 bis zum 30.06.2021. Ausgenommen sind die Leistungen gemäß § 115 a SGB V.

Stadt Magdeburg

Dr. med. Regina Schwentesius, Fachärztin für Radiologie, Magdeburg, wird ermächtigt

  • zur Durchführung von Befundungen im Rahmen des Mammographiescreening-Programms
    auf Veranlassung durch die Programmverantwortlichen Ärzte im Rahmen des Mammographie-Screening-Programms in Sachsen-Anhalt

Befristet vom 01.07.2019 bis zum 30.06.2021.

Dr. med. Holm Eggemann, Facharzt für Gynäkologie, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe/Brustzentrum am Klinikum Magdeburg gGmbH, wird ermächtigt

  • zur Teilnahme am Zweitmeinungsverfahren für den planbaren Eingriff operatives Entfernen der Gebärmutter (Hysterektomie)
    auf Überweisung von niedergelassenen Gynäkologen

Befristet vom 12.06.2019 bis zum 30.06.2021. Ausgenommen sind die Leistungen gemäß § 115 a SGB V.

Landkreis Stendal

Dr. med. Taghi Abdollahnia, Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie, Oberarzt am Zentrum für Innere Medizin, Klinik für Kardiologie und Angiologie, Altmark-Klinikum gGmbH, Hansestadt Stendal, wird ermächtigt

  • zur Durchführung von Kontrollen implantierter Kardiovertern/Defibrillatoren/CRT gemäß der Nummer 13571, 13573, 13575 EBM
  • zur telemetrischen Funktionsanalyse von implantierten Kardiovertern/Defibrillatoren/CRT gemäß den Ziffern 01438, 13574 und 13576 des EBM
  • sowie im Zusammenhang mit der Ermächtigung die Leistung gemäß der Nummer 01321 des EBM
    auf Überweisung von niedergelassenen Vertragsärzten

Es wird die Berechtigung erteilt, im Rahmen der Ermächtigung zur radiologischen, labormedizinischen Diagnostik und Echokardiographie, zu überweisen. Befristet vom 12.06.2019 bis zum 31.03.2021. Begrenzt auf 500 Fälle im Quartal unter Einschluss der Ermächtigung von Dr. Thomas Neumann. Ausgenommen sind die Leistungen gemäß § 115 a SGB V.

Dr. med. Thomas Neumann, Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie, Oberarzt am Zentrum für Innere Medizin, Klinik für Kardiologie und Angiologie, Altmark-Klinikum gGmbH, Hansestadt Stendal, wird ermächtigt

  • zur Durchführung von Kontrollen implantierter Kardiovertern/Defibrillatoren/CRT gemäß der Nummer 13571, 13573, 13575 EBM
  • zur telemetrischen Funktionsanalyse von implantierten Kardiovertern/Defibrillatoren/CRT gemäß den Ziffern 01438, 13574 und 13576 des EBM
  • sowie im Zusammenhang mit der Ermächtigung die Leistung gemäß der Nummer 01321 des EBM
    auf Überweisung von niedergelassenen Vertragsärzten

Es wird die Berechtigung erteilt, im Rahmen der Ermächtigung zur radiologischen, labormedizinischen Diagnostik und Echokardiographie, zu überweisen. Befristet vom 12.06.2019 bis zum 31.03.2021. Begrenzt auf 500 Fälle im Quartal unter Einschluss der Ermächtigung von Dr. Thagi Abdollahnia. Ausgenommen sind die Leistungen gemäß § 115 a SGB V.

Landkreis Mansfeld-Südharz

Sylvia Hanika-Pfeiffer, Fachärztin für Urologie, Klinik für Urologie an der HELIOS Klinik Lutherstadt Eisleben, wird ermächtigt

  • zur Durchführung der urodynamischen und videourodynamischen Untersuchungen nach den Nummern 26312, 26313 des EBM sowie im Zusammenhang die erforderlichen Leistungen nach den Nummern 01321, 01620, 01621, 32030, 32052 und 33043 des EBM als Konsiliaruntersuchung
    auf Überweisung von niedergelassenen Gynäkologen und Urologen

Befristet vom 12.06.2019 bis zum 31.03.2020. Ausgenommen sind die Leistungen gemäß § 115 a SGB V.

Dr. med. Olaf Parchmann, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe an der HELIOS Klinik Sangerhausen, wird ermächtigt

  • zur Planung der Geburt gemäß der Nummer 01780 des EBM
    auf Überweisung von niedergelassenen Gynäkologen

Befristet vom 12.06.2019 bis zum 30.06.2021. Ausgenommen sind die Leistungen gemäß § 115 a SGB V.

Dr. med. Dagmar Fangmann, Fachärztin für Anästhesiologie/Spezielle Schmerztherapie, Wallenhorst (Niedersachsen)

- Verlegung der in Benndorf genehmigten Nebenbetriebsstätte nach Siebigerode