Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt

Navigation und Suche

Arzt- und Psychotherapeutensuche

Videosprechstunde

Bitte geben Sie die GOP 88240 in der Abrechnung an den Tagen zusätzlich an, an denen Leistungen im Zusammenhang mit einem begründeten Verdacht auf eine SARS-CoV-2 Infektion oder eine COVID-19 Erkrankung erbracht wurden

Die derzeit besondere Situation im Zusammenhang mit der Verhinderung der Ausbreitung des SARS-CoV-2 führt zu verschiedenen abweichenden Abrechnungsregelungen die nachfolgend dargestellt werden.

Die entsprechenden Abrechnungsregelung finden Sie in dem jeweiligen Link.

  • Es besteht die Möglichkeit zur Durchführung von Videosprechstunden ohne vorher erteilte Genehmigung.
  • Die Begrenzung der Leistungen und der Behandlungsfälle auf maximal 20 % bleibt vorerst ausgesetzt.
  • Psychotherapeutische Sprechstunden, probatorische Sitzungen sowie probatorische Sitzungen in der Neuropsychologie sind weiterhin im Einzelfall per Videosprechstunde erbringbar.

 

 

Als Voraussetzung zur Durchführung von Videosprechstunden bleibt weiterhin, dass es sich um einen zertifizierten Videodienstanbieter handeln muss.