Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt

Navigation und Suche

Arzt- und Psychotherapeutensuche

COVID-19-Impfungen in Arztpraxen

COVID-19-Impfungen in Arztpraxen

Seit 07.04.2021 finden COVID-19-Impfungen zunächst in den Hausarztpraxen statt. Aufgrund anfangs begrenzter Impfstoffmengen soll zunächst in Hausarztpraxen geimpft werden. In einem nächsten Schritt - voraussichtlich Ende April - sollen alle Vertragsärzte einbezogen werden.

Ausführliche Informationen sind auf der Themenseite der KBV dargestellt.

Im Folgenden finden Sie die wesentlichen Informationen zusammengefasst:

AKTUELL
Bestellung durch Hausarztpraxen am 13.04.2021 für die Woche 19.04.2021 bis 25.04.2021

  • 16 bis 42 Impfstoffdosen pro niedergelassenem oder angestelltem Arzt
  • Verwendung Muster 16
    • Kostenträger: Bundesamt für Soziale Sicherung (BAS)
    • Kostenträgerkennung (IK): 100038825
    • generische Bestellung ohne die spezifische Angabe des Impfstoffs
    • Beispiel: „22 COVID-19-Impfstoffdosen plus erforderliches Impfzubehör“
  • In der Woche ab 19.04.2021 sollen die Impfstoffe von BioNtech/Pfizer und AstraZeneca in die Praxen geliefert werden
  • es sollen die Impfstoffe zu nahezu gleichen Teilen je Hausarzt ausgeliefert werden, mindestens ein Vial BioNtech/Pfizer (6 Dosen) und ein Vial AstraZeneca (10 Dosen)

Weitere Informationen: