Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt

Navigation und Suche

Arzt- und Psychotherapeutensuche

Abrechnungshinweise zur Telefonsprechstunde

Abrechnungshinweise zur Telefonsprechstunde

Patienten können, soweit es medizinisch sinnvoll ist, durch Ärzte und Psychotherapeuten im Rahmen einer Telefonsprechstunde versorgt werden. Das Einlesen der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) ist nicht notwendig. Das Einreichen des Ersatzverfahrenscheins zur Abrechnung ist nicht erforderlich.

Für den telefonischen Kontakt wird abgerechnet:

  GOP 01435

Für die jeweilige Fachrichtung im EBM befindliche Gesprächsleistungen: 03230, 04230, 14220, 16220, 21220, 23220 bzw. psychotherapeutische Leistungen der Einzelbehandlung sind zusätzlich berechnungsfähig, sofern die jeweils vorgegebene Mindestgesprächszeit eingehalten wurde.

Sofern die Zusendung eines Rezeptes oder einer AU-Bescheinigung erforderlich ist:

  für den Versand die GOP 40122

Bitte fragen Sie den Patienten nach der aktuell gültigen Krankenkasse!

Mindeststammdaten zur Abrechnung:

Name, Vorname, Geburtsdatum, Postleitzahl, vollständiger Krankenkassenname

Es handelt sich hierbei um eine zeitlich befristete Regelung für die nächsten 4 Wochen.