Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt

Navigation und Suche

Arzt- und Psychotherapeutensuche

TI-Praxisausweise

TI-Praxisausweise: gematik hebt Ausgabestopp auf – Antragsverfahren angepasst

Die gematik hatte zu Beginn dieses Jahres angewiesen, dass bis auf Weiteres keine elektronischen Praxisausweise (SMC-B) für den Zugang zur Telematikinfrastruktur (TI) mehr ausgegeben werden. Die Entscheidung fiel im Rahmen ihrer Verantwortung für den sicheren Betrieb der TI. Hintergrund waren die Sicherheitslücken, die der Chaos Computer Club (CCC) aufgedeckt hatte.

Jetzt gab die gematik bekannt, dass Ärzte und Psychotherapeuten in Kürze wieder elektronische Praxisausweise bestellen können. Für die Ausgabe der SMC-B-Karten wurde eine Übergangslösung gefunden. Die Übergangsregelung sieht eine zusätzliche Identifizierung des Antragstellers durch die jeweilige Kassenärztliche Vereinigung (KV) vor, um einen Missbrauch der Karten zu verhindern. Die gematik hat die Hersteller bereits informiert, sodass diese den Herausgabeprozess wieder starten können. Die Bestellung der Karten soll spätestens ab KW 5 wieder möglich sein.

Die Übergangsregelung gilt für alle neuen Anträge und für Anträge, die seit dem Ausgabestopp auf Eis liegen.

Zukünftig sollen die Bestell- und Ausgabeprozesse für alle drei Karten – für den elektronischen Praxisausweis, den elektronischen Heilberufsausweis und die elektronische Gesundheitskarte – vereinheitlicht werden und so für eine größtmögliche Sicherheit sorgen.