Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt

Navigation und Suche

Termin Detailansicht

Herausforderung Wundbehandlung: Das Ulcus cruris venosum

Veranstaltungsort: KVSA, Magdeburg

18. Nov 2022    14:00 - 17:00

KV-Termin

Die Behandlung chronischer Ulzerationen der Unterschenkel stellt Wundtherapeuten immer wieder vor die Herausforderung, die komplexen und vielgestaltigen pathologischen Zusammenhänge zu erkennen. Die frühzeitige Kombination von lokalen Methoden liegt dabei im Fokus der Behandlung des cruralen Ulcus. Das Seminar veranschaulicht grundlegende pathologische Prozesse, die zur Entstehung und Chronifizierung der Wunden führen. Die Grundsätze der lokalen und kausalen Behandlung werden erklärt. Inhalt ist zudem die praktische Anwendung des Kompressionsverbandes.

Inhalte:

  • Definition, Historie, Epidemiologie
  • Einteilung
  • Anatomie und Pathogenese
  • Diagnostik, Therapieprinzipien
  • Phasengerechte Wundbehandlung
  • Fallbeispiele, Diskussion
  • Ggf. praktische Anwendung Kompressionsverband

Referent:

  • Christoph Burkert, Exam. Krankenpfleger, Wundexperte ICW e.V. Wundmentor

Kosten:

  • 45,00 Euro je angemeldetem Teilnehmer

Ansprechpartnerinnen:

  • Frau Annette Müller, Tel.: 0391 627-6444
  • Frau Marion Garz, Tel.: 0391 627-7444
  • Frau Anett Bison, Tel.: 0391 627-7441
  • Fax: 0391 627-8436
  • E-Mail: Fortbildung[at]kvsa.de

Download