Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt

Navigation und Suche

Otoakustische Emissionen

Ansprechpartner

Kerstin Münzel

Otoakustische Emissionen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses zu Untersuchungs- und Behandlungsmethoden der vertragsärztlichen Versorgung (Richtlinie Methoden vertragsärztliche Versorgung)

Abrechenbare EBM-Ziffern:

  • 09324, 20324 Abklärung einer vestibulo-cochleären Erkrankung mittels Messung(en) otoakustischer Emissionen

Antragsberechtigung:

  • Facharzt für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde
  • Facharzt für Phoniatrie und Pädaudiologie

Zusätzliche Anforderungen:

Nachweis apparative Ausstattung

Formulare:

Ansprechpartner

Kerstin Münzel