Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt

Navigation und Suche

Arzt- und Psychotherapeutensuche

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.


Vakuumbiopsie der Brust

Vakuumbiopsie der Brust

Ansprechpartner

Kathrin Hanstein
Tel.: 0391 627-6449
Fax: 0391 627-8436

Rechtsgrundlage:

Vereinbarung von Qualitätssicherungsmaßnahmen nach § 135 Abs. 2 SGB V zur Vakuumbiopsie der Brust (Qualitätssicherungsvereinbarung zur Vakuumbiopsie der Brust), Stand: 01.04.2012

Abrechenbare EBM-Ziffern:

  • 01759  Zuschlag Vakuumbiopsie(n) unter Röntgenkontrolle
  • 34274  Vakuumbiopsie(n) unter Röntgenkontrolle mittels geeignetem Zielgerät

Antragsberechtigung:

Fachärzte für

  • Radiologie
  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe – Röntgendiagnostik der Mamma


Fachliche Qualifikation:

  • Genehmigung zur Ausführung und Abrechnung der kurativen Mammographie nach der Mammographie-Vereinbarung oder Genehmigung für den Versorgungsauftrag im Rahmen des Mammografie-Screenings als Programmverantwortlicher Arzt nach § 4 Anlage 9.2 BMV-Ä/EKV oder Genehmigung  zur Ausführung und Abrechnung der Biopsie unter Röntgenkontrolle im Rahmen des Mammographie-Screenings nach § 27 Abs. 3 Anlage 9.2 BMV-Ä/EKV
    und
  • selbständige Indikationsstellung und Durchführung von 25 Stanzbiopsien unter Ultraschallkontrolle und von 25 Vakuumbiopsien unter Anleitung innerhalb der letzten 2 Jahre vor Antragstellung

Apparative Voraussetzungen:

  • apparative Ausstattung (gemäß Antragsformular)
  • Sicherstellung der Notfallversorgung


Formulare: 

Antragsformular