Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt

Navigation und Suche

Arzt- und Psychotherapeutensuche

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.


Neugeborenen-Screening / Screening auf Mukoviszidose

Neugeborenen-Screening / Screening auf Mukoviszidose

Ansprechpartner

Anke Schmidt
Tel.: 0391/627-6435
Fax: 0391/627-8436

Rechtsgrundlage:

Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) über die Früherkennung von Krankheiten bei Kindern (Kinder-Richtlinie), Abschnitt C I. Erweitertes Neugeborenen-Screening und II. Screening auf Mukoviszidose

Abrechenbare EBM-Nummern:

  • 01724 - Laboruntersuchung des erweiterten Neugeborenen-Screenings
  • 01725, 01726 und 01727 - Laboruntersuchungen des Screenings auf Mukoviszidose 

Antragsberechtigung/Fachliche Qualifikation:

  • zugelassene oder ermächtigte Fachärzte für Laboratoriumsmedizin
  • Fachärzte, die über die Fachkunde Laboruntersuchungen oder die Zusatzweiterbildung fachgebundene Labordiagnostik verfügen und
  • persönliche Erfahrung in der Erbringung von 20.000 Tandemmassenspektrometrien innerhalb des letzten Jahres vor Genehmigungserteilung oder
  • persönliche Erfahrung in der regemäßigen Erbringung von Tandemmassenspektrometrien innerhalb der letzten zwei Jahre vor Genehmigungserteilung
  • ggf. Teilnahme an einem Kolloquium u.a. anhand der Beurteilung einer Fallsammlung 

Anforderungen an das Labor:

  • Untersuchung von mindestens 50.000 Erstscreeningproben innerhalb eines Jahres
  • Ausstattung mit entsprechenden technischen Einrichtungen und qualifiziertem Personal - belegt durch Akkreditierung für medizinische Laborleistungen durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS GmbH)
  • Versendung der Filterpapierkarten an die Einsender der Proben
  • Erstellung und vierteljährliche Aktualisierung eines Verzeichnisses der nächsterreichbaren Zentren mit pädiatrischen Stottwechselspezialisten oder Endokrinologen mit 24-stündiger Erreichbarkeit
  • Erfüllung der Anforderungen nach § 5 Abs. 1 Satz 2 Nummer 1 bis 4 Gendiagnostikgesetz
  • Vorhaltung aktueller Listen mit Mukoviszidose-spezialisierten Einrichtungen

Zusätzliche Anforderungen:

  • Einhaltung der Verpflichtungen zur Qualitätssicherung

Formular:

Antragsformular