Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt

Navigation und Suche

Arzt- und Psychotherapeutensuche

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.


Impfen

Beugen Sie vor – Impfen schützt vor Grippe!

Auch wenn die gegenwärtigen Temperaturen noch „freundlich“ sind – es wird Herbst und mit ihm nahen nicht nur die eher leicht verlaufenden Erkältungen, sondern die jährlichen Grippeerkrankungen. Sie sind keinesfalls harmlos, besonders nicht für ältere, chronisch, kranke  bzw. immungeschwächte Menschen. Deshalb sollten sich diese Personengruppen vorsorglich impfen lassen. Es gibt leider in jedem Jahr mehrere tausend Grippe-Tote in Deutschland. Dabei kann eine einfache Impfung sehr wirkungsvoll schützen. Um der Erkrankung zuvorzukommen lässt man sich besser jetzt impfen. Sinkende Temperaturen und feucht-kaltes Wetter lassen das Risiko an einer Grippe zu erkranken, manchmal innerhalb kurzer Zeit stark ansteigen. Dann ist es besser, man hat schon vorgesorgt. Der Körper produziert innerhalb von etwa zwei Wochen genügend Antikörper. Der aktuelle Impfstoff enthält Bestandteile gegen drei Haupterregertypen, zu denen der Erreger A/H1N1 gehört, der 2009 die sogenannte Schweinegrippe ausgelöst hat.